Urlaub mit Hund im Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge, eine der schönsten Ferienregionen Deutschlands, liegt 40 km von Dresden entfernt. Wir präsentieren Ihnen zur Zeit 27 hundefreundliche Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels und Pensionen sowie einige hundetaugliche Wanderungen.


Hund beim Klattern

Hundefreundliche Ferien


Gerade die abwechslungsreiche Profilierung im Elbsandsteingebirge macht es zu einem idealen Platz für Sie und Ihren Hund. Keine langweiligen, ewig geradeaus führenden Wege. Dafür kleine, sich nach oben windende Pfade, Täler und saftige Wiesen. Wenn Sie es ganz entspannt mögen, bieten sich Spaziergänge im Elbtal an.

Nicht in jedem Quartier sind Hunde erlaubt, Sie kennen das leidige Nachfragen.

Unterkünfte Urlaub mit Hund »





Elbsandsteingebirge

Wandern mit Hund


Ein paar Tipps gibt’s natürlich auch, wie man schwierige Passagen umgehen oder einen Durchschlupf finden kann. Auch die leckersten Wasserstellen oder einen Bach zur Abkühlung kann ich Euch nennen.

Die schönsten Aussichten sind bekanntermaßen oben und da müsst Ihr auch schon mal ein paar Höhenmeter überwinden. Hin und wieder ist auch ein wenig Kondition gefragt.

Aber hier findet Ihr alle Hinweise dazu und für jeden Vierbeiner ist etwas passendes dabei!   Wandern mit Hund »





Bad Schandau

Sächsische Schweiz


Touristische Zentren der Sächsischen Schweiz sind die Städte Bad Schandau mit dem Nationalparkhaus und Königstein, bekannt durch seine mittelalterliche Festung.

Neben Wanderungen im Elbsandsteingebirge gibt es für aktive Menschen die Möglichkeit, Paddeltouren auf der Elbe zu buchen oder mit dem Mountainbike die Region zu erkunden. Ganz Mutige stürzen sich in das Abtenteuer eines Kletterkurses.




Wir freuen uns über neue Bilder, Anregungen und Wandertipps von Hundebesitzern oder Urlaubern, welche die Sächsische Schweiz besucht haben.

Sollten Sie das Elbsandsteingebirge einmal ohne Hund besuchen, empfehlen wir die Ferienwohnung im Blockhaus Rosenkranz bei Bad Schandau.